.
.
.
.
.
.

Plattformübergreifende Webapp für Android und Iphone

 

http://museumsnacht-halle-leipzig.de/mobile/

 

Auf dem iPhone: Tippen Sie auf die Plustaste und dann auf "Zu Home-Bildschirm" um mit nur einem Klick auf die Anwendung zugreifen zu können.

 

App für iOS:

 

https://itunes.apple.com/de/app/id855530466?mt=8

 

App für Android:

 

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.grasbauer.museumsnacht_halle_leipzig



Nein danke, ich möchte die normale Seite sehen.
Startseite Meine Museumsnacht

Mineralogisch-petrographische Sammlung der Universität Leipzig

Scharnhorststraße 20, 04275 Leipzig
Sonderlinie 32; Tram 10, 11 (Karl-Liebknecht-/Kurt-Eisner-Straße); Tram 9, Bus 60, 74 (Kurt-Eisner-/Arthur-Hoffmann-Straße); S1, 2, 3, 4, 5, 5x (MDR)
Die Sammlung wurde 1809 begründet und gehört damit zu den ältesten ihrer Art an deutschen Universitäten. Die Ausstellung zeigt Minerale aus aller Welt, technische Produkte, Kristallmodelle sowie historische wissenschaftliche Geräte.
18:00 – 22:00

Schatzsuche im Sand mit Angehörigen des AK Prof. Dr. Frank Dehn

Erneut sind zauberhafte Edelsteine bei uns eingetroffen. Alle jungen und jung gebliebene Schatzsucher sind herzlich eingeladen, sich ihren Anteil durch fleißiges Sieben zu sichern. [ merken ]
18:00 – 23:00

Mineralienverkaufsstand mit Jakob Gloger

Zauberhafte Minerale für die Neubegründung einer eigenen Sammlung oder für die Ergänzung einer bereits vorhandenen - der Stand gehört seit Jahren traditionell zum Programm und hat sowohl für Anfänger als auch für Profis immer interessante Angebote. [ merken ]
18:00 – 22:00

Zauberhaftes Schminkvergnügen mit Angehörigen des AK Prof. Dr. Frank Dehn

Kleine Gäste erhalten bei uns zauberhafte Tattoos auf Arme und ins Gesicht, die unter Schwarzlicht ihre Faszination erst richtig entfalten. Die dermatologisch unbedenkliche Farbe ist zu Hause einfach mit Wasser und etwas Seife zu entfernen. [ merken ]
18:15 – 18:45 / 19:25 – 19:55 / 20:25 – 20:55 / 21:30 – 22:00 / 23:00 – 23:30

Führung durch die Ausstellung mit Dr. Hans-Joachim Höbler

Die zauberhafte Schönheit der Minerale fasziniert seit jeher die Menschen und wird neben den Schwerpunkten "Mineral und Mensch" sowie "Minerale in der Technik" ein Hauptthema sein. [ merken ]
19:00 – 19:25 / 21:00 – 21:25

Schminke - von Kleopatra bis Bodypainting. Vortrag mit Prof. Dr. Gert Klöß.

Von der zauberhaften Schönheit der Minerale beeindruckt, nutzten diese bereits Menschen der ersten Zivilisationen auch zum Schminken. Der Weg vom Kristall zum Pigment wird an Beispielen aus verschiedenen Kulturkreisen gezeigt. [ merken ]
20:00 – 20:25

Von leuchtenden Mineralen zu moderner Beleuchtung. Experimentalvortrag mit Prof. Dr. Oliver Oeckler.

Die aus Mineralogie und Chemie schon lange bekannte Erscheinung der Fluoreszenz gewinnt zunehmend technische Bedeutung. Mit Blick auf Ästhetik und Anwendung werden eindrucksvolle Experimente mit Leuchtstoffen vorgeführt. [ merken ]
Startseite Archiv Presse Kontakt + Impressum Datenschutz