.
.
.
.
.
.

Plattformübergreifende Webapp für Android und Iphone

 

http://museumsnacht-halle-leipzig.de/mobile/

 

Auf dem iPhone: Tippen Sie auf die Plustaste und dann auf "Zu Home-Bildschirm" um mit nur einem Klick auf die Anwendung zugreifen zu können.

 

App für iOS:

 

https://itunes.apple.com/de/app/id855530466?mt=8

 

App für Android:

 

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.grasbauer.museumsnacht_halle_leipzig



Nein danke, ich möchte die normale Seite sehen.
Startseite Meine Museumsnacht
Sonstiges Lesungen und Vorträge Theater, Kabarett und Tanz Musik und Konzerte Gespräche und Diskussionen Aktionen zum Mitmachen Führungen Highlights Vorführungen und Präsentationen Filme

Gespräche und Diskussionen


18:0021:00 Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig

Ballykinlar trifft Zvizzchi

Im Rahmen der International Village Show kann man im Gartenhaus der GfZK nicht nur erfahren, wie man die beiden Ortsnamen ausspricht. Entlang von Objekten und Geschichten geht es auf die Reise nach Russland und Nordirland! [ merken ]


18:0024:00 Deutsches Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek

Fauler Zauber

Falschgeldprävention. Aktion der Deutschen Bundesbank. [ merken ]


18:0023:00 Deutsches Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek

Hex! Hex!

Von der schnellen Verbreitung der Zeitschriften im Pressevertrieb. [ merken ]


18:0023:00 Deutsche Zentralbücherei für Blinde DZB

Brailleschreibwerkstatt und Museumsnacht-Postamt

Seid Zauberlehrlinge! Experimentiert mit geheimnisvoller Schrift in der Braillewerkstatt, versendet „kryptische“ Post an Freunde, schärft die Sinne im Spiel, seht Braille am PC und schreibt mit an der Ballade … Mit dabei: das zauberhafte Schauspiel. [ merken ]


18:0023:00 Deutsche Zentralbücherei für Blinde DZB

Bücher für den Tastsinn. It´s magic?

Reliefbilder zum Fühlen, Tastbücher, drucken ohne Farbe, handwerkliche Buchbinderei – Besucher erfahren, wie Bücher für blinde und sehbehinderte Leser hergestellt werden und können den „Zauberlehrling“ druckfrisch mitnehmen. [ merken ]


19:0020:00 Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig

Zwangsarbeit in Leipzig – das Schicksal eines Holländers

Als 20-Jähriger wurde Egbert Jan Beumkes zur Zwangsarbeit nach Leipzig verschleppt. Drei Jahre lang musste er für die Rüstungsfirma HASAG arbeiten. Sohn Stef Beumkes berichtet vom Schicksal seines Vaters anhand von Fotografien und Dokumenten. [ merken ]


19:0020:00 Burg Galerie im Volkspark

Kunsthoch46

25. Auswahlausstellung der Künstlerförderung des Cusanuswerks.
Führungen und Gespräche mit jungen KünstlerInnen der Ausstellung, moderiert von Ruth Jung vom Cusanuswerk, einem der 13 Begabtenförderungswerke für Studierende. [ merken ]


21:0022:00 Burg Galerie im Volkspark

Kunsthoch46

25. Auswahlausstellung der Künstlerförderung des Cusanuswerks.
Führungen und Gespräche mit jungen KünstlerInnen der Ausstellung, moderiert von Ruth Jung vom Cusanuswerk, einem der 13 Begabtenförderungswerke für Studierende. [ merken ]


Startseite Archiv Presse Kontakt + Impressum Datenschutz