.
.
.
.
.
.

Plattformübergreifende Webapp für Android und Iphone

 

http://museumsnacht-halle-leipzig.de/mobile/

 

Auf dem iPhone: Tippen Sie auf die Plustaste und dann auf "Zu Home-Bildschirm" um mit nur einem Klick auf die Anwendung zugreifen zu können.

 

App für iOS:

 

https://itunes.apple.com/de/app/id855530466?mt=8

 

App für Android:

 

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.grasbauer.museumsnacht_halle_leipzig



Nein danke, ich möchte die normale Seite sehen.
Startseite Meine Museumsnacht

Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR - Außenstelle Leipzig

Dittrichring 24, 04109 Leipzig
T: 0341 22473211; www.bstu.de
Tram 1, 3, 4, 7, 9, 12, 14, 15 (Goerderlerring); Bus 89 (Thomaskirche); S 1 - S 5 (Markt); Innenstadt zu Fuß
Der verhasste Geheimdienst zwischen Anmaßung und Banalität: Die Außenstelle Leipzig zeigt in Aktenauszügen, zahlreichen Fotos, Filmen und Audiodokumenten das Innenleben der Stasi. Das Archiv steht für einen Rundgang offen.
18:00 – 24:00

Stasi-Propagandaplakate

Die hier gezeigten Propagandaplakate des MfS veranschaulichen, wie die Stasi Ängste vor den „Feinden“ schürte und sich selbst zum Garant einer friedlichen DDR machte. Ausstellung. [ merken ]
18:00 – 24:00

Kämpfen an der Seite der Genossen: Die Frauen der Staatssicherheit

Zuletzt versahen etwa 13.500 Frauen ihren Dienst beim MfS. Was waren ihre Beweggründe? Welchen Anteil hatten sie an der Unterdrückungsmaschinerie der Geheimpolizei? Ausstellung. [ merken ]
18:00 – 24:00

“Genossen – es geht voran!“

Tondokumente der Stasi, nonstop. [ merken ]
18:00 – 24:00

Was wurde aus der Stasi?

Ehemalige Mitarbeiter des MfS stellen sich vor der Kamera ihrer Vergangenheit. Manche selbstkritisch. Manche bis heute unbelehrbar.
Dokumentation des RBB 2015 (45 min), Filmvorführung nonstop. [ merken ]
18:00 – 24:00

„Im Oktober 1967 hatte sie ihre Promotion … mit „Magna im Lande“ abgeschlossen“

Stilblüten aus Stasi-Akten. [ merken ]
18:00 – 24:00

Großspurigkeit und Frohsinn – Die Stasi feiert sich selbst

Festansprachen zu Jahrestagen, Kulturprogramm mit Singegruppe, Auszeichnungen und Beförderungen, MfS-Filme nonstop. [ merken ]
18:00 – 24:00

Entzauberte Macht - Vom Alltag der "Tschekisten"

Archivpräsentation im Treppenhaus mit Fotos und Aktenauszügen. [ merken ]
19:00 – 19:45 / 21:00 – 21:45 / 23:00 – 23:45

„Die Trinkereien sind zu unterbinden!“

Vom „tschekistischen“ Kampf gegen den Teufel Alkohol.
Szenische Lesung aus Stasi-Akten. [ merken ]
Startseite Archiv Presse Kontakt + Impressum Datenschutz