.
.
.
.
.
.

Plattformübergreifende Webapp für Android und Iphone

 

http://museumsnacht-halle-leipzig.de/mobile/

 

Auf dem iPhone: Tippen Sie auf die Plustaste und dann auf "Zu Home-Bildschirm" um mit nur einem Klick auf die Anwendung zugreifen zu können.

 

App für iOS:

 

https://itunes.apple.com/de/app/id855530466?mt=8

 

App für Android:

 

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.grasbauer.museumsnacht_halle_leipzig



Nein danke, ich möchte die normale Seite sehen.
Startseite Meine Museumsnacht

Händel-Haus Halle

Große Nikolaistraße 5, 06108 Halle (Saale)
T: 0345 500900; www.haendelhaus.de
Shuttlebus 1 (Hallmarkt), Shuttlebus 2 (Hallmarkt, Moritzburgring); Tram 1, 2, 3, 5, 7, 8, 9, 10, 94, 95 (Marktplatz)
Entdecken Sie das Geburtshaus, in dem der berühmte Komponist Georg Friedrich Händel das Licht der Welt erblickte, mit der prämierten Dauerausstellung „Händel – der Europäer“ sowie mit Musikinstrumenten aus sechs Jahrhunderten.
18:00 – 20:00 ; Klangstatt

"Morgen früh um sechs …"

Kreativangebot für Kinder ab 6 Jahre mit Doris Behm und Gudrun Müske. [ merken ]
18:00 – 24:00 ; Foyer

Flohmarkt

Raritäten wie Schallplatten und Bücher aus dem Fundus, zugunsten der Bibliothek der Stiftung Händel-Haus. [ merken ]
18:00 – 18:45 / 20:00 – 20:45 ; Bohlenstube

"Furien, eilt herbei …"

Über den Zauber von (und in) Händels Musik.
Vortrag: Karl Altenburg [ merken ]
21:00 – 21:45 ; Kammermusiksaal

"Zauberhaftes von Händel bis Heute"

Konzert der Studierenden des Instituts für Musik der Martin-
Luther-Universität Halle-Wittenberg. [ merken ]
23:00 – 23:45 ; Ausstellung Historische Musikinstrumente

"Musik wie von Zauberhand"

Grammophon-, Trautonium- und Automatenmusik.
Vorführung: Christane Barth [ merken ]
Café und Hofrestaurant Leidenschaften
Startseite Archiv Presse Kontakt + Impressum Datenschutz