.
.
.
.
.
.

Plattformübergreifende Webapp für Android und Iphone

 

http://museumsnacht-halle-leipzig.de/mobile/

 

Auf dem iPhone: Tippen Sie auf die Plustaste und dann auf "Zu Home-Bildschirm" um mit nur einem Klick auf die Anwendung zugreifen zu können.

 

App für iOS:

 

https://itunes.apple.com/de/app/id855530466?mt=8

 

App für Android:

 

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.grasbauer.museumsnacht_halle_leipzig



Nein danke, ich möchte die normale Seite sehen.
Startseite Meine Museumsnacht

Museum im Stasi-Bunker bei Machern

Lübschützer Teiche, Flurstück 439, 04827 Machern
T: 0341 9612443; www.runde-ecke-leipzig.de
Regionalbahn DPN (Machern) (Achtung! Die Fahrtberechtigung gilt nicht für die Tarifzonen bis zum Bahnhof Machern! Fußweg ca. 30 Minuten. ; PKW (B6 Richtung Wurzen. Im Ort Richtung Zeltplatz Lübschützer Teiche abbiegen. Fußweg zum Museum ist unbeleuchtet.)
Im Naherholungsgebiet „Lübschützer Teiche“ liegt die einstige Ausweichführungsstelle des Leipziger Stasi-Chefs. Der Bunker & das 5,2 ha große Gelände sollten ihm und weiteren 100 Mitarbeitern im Spannungs- und Mobilmachungsfall als Dienstsitz dienen.
16:00 – 23:00 ; Museum im Stasi-Bunker: 1.500 qm Bunkerinneres und 5,2 ha denkmalgeschütztes Gesamtgelände komplett zugänglich

Führungen durch die original erhaltene Bunkeranlage

Mobilmachungsplanungen, DDR-weite Nachrichtenkontakte, Vorbereitung auf den Tag „X“ oder die geplante Einrichtung von Isolierungslagern für Oppositionelle: Auch im Ernstfall wollte die Stasi als „Schild und Schwert“ der Partei alles im Griff haben. [ merken ]
Startseite Archiv Presse Kontakt + Impressum Datenschutz